Nachrichtenarchiv - News 2015

26.07.2015 - Sieg beim Grand Prix Finale in London

Beim Grand Prix Finale in London konnte Markus einen weiteren Sieg verbuchen. Gerne wäre er weiter als die erreichten 7.83m gesprungen, aber das war heute einfach nicht drin. Das Wetter war gegenüber Nürnberg hier in London sehr regnerisch und kühl. Trotzdem war die Freude sehr groß, wieder einmal dort gewesen zu sein, wo er im Jahre 2012 bei den Paralympics eine Goldmedaille gewonnen hat.

London 2015 Grand Prix FinaleHier ein Bild zusammen mit seinem Sprung-Kollegen Jean Baptiste Alaize!









Text: H. Rehm

Zurück