Nachrichtenarchiv - News 2014

29.08.2014 - ISTAF Meeting in Berlin

Markus nimmt am 73. Internationalen Stadionfest Berlin (ISTAF) im Berliner Olympiastadion teil. Hierzu wurden 160 Weltklasse-Athleten aus 40 Nationen zum zuschauerstärksten Meeting eingeladen, darunter Europa- und Weltmeister, Olympiasiegersieger und amtierende Wektrekordhalter.

Am 31.08.2014 starten die Athleten vor rund 50.000 Zuschauern. Zu den Highlights zählt laut der ISTAF-Seite "das Aufeinandertreffen der Weltklasse-Weitspringer Markus Rehm und Christian Reif – sie sollen sich mit den besten der Welt messen." Ist die Prothese ein Vorteil oder doch ein Nachteil? Für Meeting Direktor Seeber ist klar: „So oder so wollen wir Markus Rehm beim ISTAF präsentieren. Er ist ein herausragender Athlet und großer Sportsmann. Seine Leistung, mit nur einem gesunden Bein so schnell anzulaufen, dann mit der Prothese abzuspringen, das auszubalancieren, zu fliegen und klar über 8 Meter zu landen, ist eine phantastische sportliche Leistung. Das schafft kein anderer Athlet mit dieser Behinderung auf der Welt. Das darf man bei der ganzen Diskussion nicht vergessen. Wir sind sehr stolz, ihn unserem Publikum präsentieren zu können.“

Markus hat die Einladung zum ISTAF sehr gerne angenommen,  besonders freut er sich auf den Wettkampf mit Christian Reif. Beide werden auf 8 Weitspringer aus unterschiedlichen Nationen treffen.

Das Ergebnis dieses Meetings wird wieder auf der Facebook-Seite von Markus eingestellt.