Nachrichtenarchiv - News 2013

08.03.2013 - Im Gespräch mit Angela Merkel

rehm merkelDer Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik begeistert mit seinem Auftritt auf der Internationalen Handwerksmesse in München und erläutert sein Handwerk mit gestandenen Praktikern und erfolgreichen Sportlern. Markus Rehm war hier auch auf dem Messestand präsent und erläuterte den interessierten Besuchern, was mit einer Hightech-Sportprothese alles möglich ist.
Im Rahmen einer Stippvisite besuchte auch unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel den Messestand des Bundesinnungsverbands und unterhielt sich mit den anwesenden Vertretern. 
Dabei scheint Sie nicht nur in ihrer Funktion als Bundeskanzlerin, sondern auch als promovierte Physikerin vom Handwerk der Orthopädie-Technik fasziniert zu sein. Sichtbar interessiert ließ sie sich die Bauweise einer Sport-Prothese erklären und betonte die gesellschaftliche Bedeutung dieses Gewerks.

Als Sportler vertreten waren:

- David Behre - Europarekordhalter über die Leichtathletik-Laufdistanzen 200 und 400 Meter
- Stephan Büchler - Goldmedaillengewinner im Mountain-Biken 2012
- Marc Schuh - Rennrollstuhl-Fahrer und ebenfalls Europarekordhalter über 400 Meter
- Markus Rehm – Weltrekordhalter und Goldmedaillengewinner im Weitsprung 2012

Foto u. Textauszüge wurden zur Verfügung gestellt vom Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik

Zurück