Nachrichtenarchiv - News 2013

02.07.2013 - Paralympics-Sieger Markus Rehm ist Markenbotschafter der fairen Milch

Köln/Freising, 2. Juli 2013 – Gemeinsame Wege gehen Paralympics-Sieger Markus Rehm und die faire Milch. Im Rahmen des „Tags der Begegnung" präsentierten der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) e.V. und der unterschenkelamputierte Leichtathlet ihre Zusammenarbeit.

Markus Rehm gewann in London 2012 die Goldmedaille im Weitsprung und gilt als Favorit für die in Kürze beginnende Weltmeisterschaft in Lyon/Frankreich. Er hält überdies den Weltrekord nach seinem atemberaubenden Paralympics-Sprung über 7,35 Meter. Für den Athleten ist die Grenze längst nicht erreicht: „Ich freue mich auf die Partnerschaft mit dem BDM und der fairen Milch. Das spornt mich zusätzlich an, meinen eigenen Rekord zu übertreffen und den Blick Richtung Paralympics 2016 in Rio de Janeiro zu richten", sagt Markus Rehm.

Offiziell ist Markus Rehm bereits seit Mai Markenbotschafter für die faire Milch. In der rheinischen Metropolregion Köln geben die Milchbauern in den nächsten Tagen den Startschuss für ihre Faire-Milch-Kampagne.

Michael Braun vom BDM freut sich über die Kooperation: „Markus begeistert durch seine Leistungen und seine Natürlichkeit. Das hat uns beeindruckt und zur Zusammenarbeit bewogen." Da BDM und die faire Milch auch Partner und Förderer des Deutschen Behindertensportverbands (DBS) sind, war man auf der Suche nach einem geeigneten Botschafter. Michael Braun: „Markus ist eine positive Persönlichkeit und steht stellvertretend für viele andere in Sport und Gesellschaft für den Fairnessgedanken. Das passt perfekt zu uns."

Textquelle:  www.diefairemilch.de

Zurück