Nachrichtenarchiv - News 2011

23.07.11 - IDM Singen

Vom 22. Bis 24. Juli 2011 fanden in Singen am Hohentwiel die Internationalen Deutschen Meisterschaften für Menschen mit Handicap statt. Hierzu waren 27 Nationen mit insgesamt 467 Teilnehmern gemeldet. Unter diesen Teilnehmern waren zahlreiche Starter, die auch an den Paralympics 2012 in London teilnehmen.

Bei schlechten Wetterbedingungen musste ich am Samstag kurz nach Mittag meinen Wettkampf im Weitsprung antreten. In Abstimmung mit meiner Trainerin Steffi Nerius, nahm ich wie auch in vergangener Woche nur 9 Schritte Anlauf. Im ersten Sprung kam ich noch nicht so ganz mit dem Anlauf klar. Angefeuert durch meine Familie und Freunde war dann der zweite Versuch schon etwas besser mit einer Weite von 6,33m. Es folgten dann ein Sprung mit 6,04m und mein Siegessprung mit 6,52m. Im Anschluss an diesen Sprung setzte dann mehr und mehr der Regen ein, so dass die Verhältnisse für uns Sportler immer schlechter wurden. Mit zwei weiteren, weniger erfolgreichen Sprüngen, beendete ich diesen Wettkampf und suchte einen Platz im Trockenen.

Um 14.40 Uhr war dann das Finale im 100m Lauf. Hier hatte ich mich direkt qualifiziert, da der Vorlauf am Freitag, 22.07.11 aufgrund vieler spontaner Abmeldungen abgesagt wurde. Ungeachtet dessen war das Teilnehmerfeld mit starken internationalen Läufern besetzt. Der Start lief für mich besonders gut, so dass ich auf der ersten Hälfte wieder mit dem sehr starken Südafrikaner Arnu Fouri gleichziehen konnte. Am Ende erreichte ich mit meiner gezeigten Leistung, wieder wie in Leverkusen, den 2. Platz, mit einer Zeit von 11,96 Sek. Aufgrund dessen, dass ich erst unmittelbar vor dem Rennen meinen Weitsprung Wettkampf beendet hatte, kann ich mit dieser Zeit durchaus zufrieden sein.

Jetzt freue ich mich nach einer sehr kurzen aber dennoch erfolgreichen Wettkampf-Saison über meine Schul- und Trainingsfreie Zeit und werde mir ein paar entspannte Tage machen. Denn bereits im September geht es wieder ins Aufbautraining für die kommende Saison, in der unter anderem auch die Paralympischen Spiele in London anstehen.

Zurück