Nachrichtenarchiv - News 2011

13.05.11 - Leon's Herzenswunsch erfüllt

Vor kurzem hab ich mit der Stiftung wünschdirwas e.V. eine richtig tolle Sache realisiert. Zusammen haben wir dem 13 jährigen Leon seinen Wunsch erfüllt, einmal einen Sportler zu treffen, der für die Paralympics 2012 in London trainiert. Da das ja schließlich mein Ziel ist und ich diese Idee auch einfach toll fand, habe ich den Jungen Sportler zum Training nach Leverkusen eingeladen.

Leon war schon immer sehr sportbegeistert und besuchte sogar das DFB Stützpunkttraining in seiner Heimat. Doch dann bekam er die Diagnose Knochentumor und ihm musste das rechte Bein amputiert werden. Wie er sich danach wohl fühlte kann ich nur zu gut nachvollziehen.

Ein halbes Jahr später hat er mich dann beim Training in Leverkusen besucht. Dort konnte er beim Weitsprungtraining zuschauen und anschließend haben wir sogar die ersten Laufversuche zusammen unternommen. Am zweiten Tag hat uns meine Trainerin, Steffi Nerius, dann zu einem kleinen Speerwurfwettkampf herausgefordert. Ganz klar waren wir der Weltmeisterin deutlich unterlegen, trotz allem hat Leon großes Geschick bewiesen.

Alles in allem war es ein sehr schönes Treffen und ich hoffe, dass ich Leon einen kleinen Einblick in meinen Sport ermöglicht habe. Natürlich hoffe ich auch, dass er ein wenig Spaß daran gefunden hat und die Einladung zu dem Paralympischen Nachwuchsjugendlager des TVS Bayer 04 im Sommer war nimmt.

Das nötige Talent dafür besitzt er ohne Zweifel.

Zurück