Nachrichtenarchiv - News 2009

28.11.09 - 4. Wettkampftag bei IWAS WM in Indien

Am heutigen Samstag, 28.11.09, fand der 200m Finallauf start. Die Bedingungen hierbei waren für uns Sportler nicht die besten, da wir, bedingt durch technische Probleme bei der Organisation, sehr lange in der Sonne auf den Start warten mussten. Im Rennen selbst war der Brasilianer Olivera wie schon über 100m nicht zu stoppen und gewann den Titel. Hinter dem Südamerikaner stürmte mein Teamkollege David Behre in der neuen persönlichen Bestzeit von 24,56sec auf Platz 2 vor dem Österreicher Robert Meyer. Da ich mich gegenüber dem Vorlauf nicht mehr steigern konnte, musste ich mich mit dem 4. Platz begnügen.

Deutsche 4 x 100m Staffel

v. li. n. re. Markus Rehm, Wojtek Czyz, David Behre, Heinrich Popow

Ein weiteres Highlight aus Deutscher Sicht war die 4 x 100m Staffel. Am Start waren die Läufer Wojtek Czyz, Heinrich Popow, David Behre und Markus Rehm. Nachdem die Stabwechsel gut funktionierten, stürmten wir hinter den nicht startklassengrecht angetretenen Thailändern auf Platz 2. Nach der Disqualifikation der Thailänder stand unser Titelgewinn fest. Mit einer Gesamtzeit von 47,96 wurden wir mit einer Goldmedaille belohnt. Für mich war es ein weiteres schönes Ereignis, in so einem guten Team einen Staffellauf zu bestreiten.

Zurück